Mobility of Goods – ePing

audio-videobrandingdigitalprintselected

 

Im Sommersemester 2021 stellte unser Kooperationspartner Bosch die Studierenden des User Experience Projektes vor die Aufgabe wie Menschen in der Stadt schwere oder sperrige Güter auf der „last mile“ nach Hause transportieren könnten.

Eine Gruppe entwickelte den Prototypen ePing, ein elektrisch betriebener Einkaufswagen für den intelligenten und reibungslosen Transport von Waren. ePing vereint ein einzigartiges Kühlsystem mit dem entspannten Transport-Erlebnis für Menschen und ihre Einkäufe. Nie wieder schwere Einkaufstüten tragen egal ob nach Hause, zum Picknick im Park oder zu Freunden.


In the summer semester of 2021, our cooperation partner Bosch presented the students of the User Experience Project with the task of how people in the city could transport heavy or bulky goods home on the „last mile“.

ePing combines a unique cooling system with the relaxed transportation experience for people and their groceries. Never again carry heavy shopping bags whether home, to the picnic in the park or to friends.

  • CourseUser Experience Project, IMUK 6
  • SemesterSummer term 2021
  • LecturerProf. Patricia Franzreb
  • Created byAlina Allgöwer | Maximilian Biddle | Katharina Garn | Elena Hepp | Anita Ilak | Dominique Knapp | Carmen Krause | Carla Sophie Kübler | Andreas Zdebik
  • CourseUser Experience Project, IMUK 6
  • SemesterSummer term 2021
  • LecturerProf. Patricia Franzreb
  • Created byAlina Allgöwer | Maximilian Biddle | Katharina Garn | Elena Hepp | Anita Ilak | Dominique Knapp | Carmen Krause | Carla Sophie Kübler | Andreas Zdebik